In unserem Beitrag vom 13. November 2020 haben wir es bereits aufgegriffen:
Welche Rollen spielen Kitas und Schulen beim Infektionsrisiko?
Darüber erhitzen sich nicht nur in Hamburg die Gemüter - nachfolgend ein paar weitere Quellen:

 

  • SCIENCE Artikel - Britische Wissenschaftler haben einen Hinweis darauf gefunden, warum Kinder normalerweise nur leicht an Covid-19 erkranken. Es liegt wohl ein einer Kreuzreaktion des Innumsystems der Kindere. Viele haben schützende Antikörper im But, ohne infiziert zu sein. 
  • Erklärungen liefert u. a. auch nachfolgender Presseartikel.
  • "Studie belegt niedrige Übertragungsrate an Schulen" - Zeitartikel vom 15.11.20 / Auszug:
    "Seit Ende der Sommerferien untersuche das Landesuntersuchungsamt (LUA) auf Basis der Meldungen der Gesundheitsämter in einer «Secondary Attack Rate in Schools Surveillance», wie hoch dort die Ansteckungsgefahr ist. «Das Ergebnis: Sehr gering.»
  • DJI: Corona-KIta-Studie - regelmäßige Zwischenberichte: 
    https://www.corona-kita-studie.de/results.html
  • RKI : Testkriterien Schule (Stand 12.10.20)/ Präventionsmaßnahmen Schule (Stand 12.10.20)
  • ...