LuftballonWillkommen auf der Homepage des Landeselternausschusses Hamburg (LEA)!

Der LEA ist die die offizielle gesetzliche Elternvertretung aller Hamburger Krippen, Kitas und der Nachmittags- und Ferienbetreuung an GBS-Schulen.

Schauen Sie sich gerne um, stöbern Sie durch unsere Hintergrundinformationen - oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt!

Sie haben neue Elternvertreter werden gewählt? Melden Sie die gewählten BEA-Delegierten gleich hier!

Erfreulich schnell erfolgte eine Reaktion aus der Schulbehörde.

Als einer der Unterstützer des Aufrufes des Bündnisses für schulische Inklusion hat der LEA ein Schreiben vom zuständigen Grundsatzreferenten aus der BSB erhalten.

Der LEA unterstützt den Aufruf des Bündnisses für schulische Inklusion

Die Initiative Gute Inklusion hat einen Aufruf zum Thema Gleiches Recht auf Schulwahl für Eltern von Kindern mit Behinderung gestartet. Anlass für diesen Aufruf ist die Tatsache, dass in der diesjährigen Anmelderunde für Klasse 1 und Klasse 5 fast ein Drittel der Erstwünsche von Kindern mit Behinderung von der Schulbehörde abgelehnt wurden, während bei allen anderen Kindern nur jedes zwanzigste Kind den Erstwunsch nicht erfüllt bekam.

Ein erster Teilerfolg konnte fast unmittelbar nach Verbreitung des Aufrufes erreicht werden: Der Schulsenator versprach Abhilfe: Künftig sollen Eltern mit behinderten Kindern auch weiter entfernte Schulen anwählen dürfen und bei der Erfüllung der Erstwünsche Berücksichtigung finden.

Im NDR 90.3 Beitrag heißt es weiter: „Widersprüche haben Chancen: Schulsenator Rabe macht auch den Eltern Hoffnung, deren behinderte Kinder bereits von ihren Wunschschulen abgewiesen wurden: Alle Widersprüche dagegen würden wohlwollend behandelt".

Weitere Info unter:

 

 

Die BUDNIANER HILFE e.V. unterstützt Einrichtungen finanziell um gesundes Frühstück anbieten zu können.

Einrichtungen, bei denen ein besonderer Bedarf an einer extra Mahlzeit (Frühstück) besteht, können sich ab sofort für eine Förderung bis zu 1.000 Euro bewerben.

Das Ausschreibungsformular ist hier und als pdf-Datei anliegend.

Bewerbungen bitte bis zum 15. März 2019 einreichen.

Alle weiteren Info: https://www.budnianer-hilfe.de/

Der Landeselternausschuss Kindertagesbetreuung (LEA) Hamburg sowie die Bezirkselternausschüsse Kindertagesbetreuung (BEA) Hamburg Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, Nord, Mitte und Wandsbek sind die gesetzlichen Elternvertretungen Hamburger Krippen, Kitas, Horte und GBS Nachmittags- und Ferienbetreuungen entsprechend §25 KibeG.

Verantwortlich für den Internetauftritt des LEA sowie der BEAs gemäß § 5 TMG:

LEA Hamburg Geschäftsstelle e. V.
Grimm 14
20457 Hamburg

Vertreten durch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt:

Telefon: 040 - 181 73 620
Telefax: 040 - 181 73 653
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eingetragen im Vereinsregister:

Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 22567

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Tobias Joneit
c/o LEA Hamburg Geschäftsstelle e.V.
Grimm 14
20457 Hamburg

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Die Inhalte unserer Internetseiten werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der LEA übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des LEA wider.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

 

Der LEA Hamburg Geschäftsstelle e.V. betreibt die Websiten und Mailinglisten des Landeselternausschusses(LEA) Hamburg sowie der jeweiligen Bezirkselternausschüsse (BEAs) in derem Auftrag. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) in diesem Zusammenhang.

 

Daten der BEA- und LEA-Delegierten

Zur Durchführung der gesetzlichen Aufgaben - insbesondere entsprechend §23ff KibeG - der BEAs und des LEA speichern und verwenden wir den Namen, die Email-Adresse und die zugehörige Einrichtung (Kita bzw. GBS-Schule) der von den dortigen Elternausschüssen gewählten Delegierten.

Die Daten der Delegierten werden entweder von ihnen selbst, von einem Vertreter des Elternausschusses oder der Leitung der jeweiligen Einrichtung übermittelt. Dies erfolgt entweder formlos per Email oder über ein zur Verfügung gestelltes Fax- bzw. Webformular sowie über ein Kontaktformular auf den BEA Sitzungen. Der Absender der Daten wird dabei manuell oder automatisch überprüft (z.B. über einen automatisch per Email zugeschickten Verifikationscode).

Die übersandten Email-Adressen werden ausschliesslich in der Geschäftsstelle des LEA gespeichert und in die Email-Verteiler eingetragen. Die BEA Vorstände sowie der LEA Vorstand erhält eine Liste der Namen sowie der zugehörigen Einrichtung zum Führen einer Anwesenheitsliste, zur Sicherstellung der korrekten Beschlussfassung und Vergabe von Mandaten.

Über die Email-Verteiler erhalten die Delegierten die für die Ausübung ihres Mandats notwendigen Informationen, z.B. Einladungen zu den BEA Sitzungen sowie ggf. die dazugehörigen Protokolle. Sofern der Delegierte zugestimmt hat, erhält er ausserdem zusätzliche BEA bzw. LEA relevante Informationen über den BEA Newsletter.

Delegierte der BEAs in den LEA werden zudem von der Geschäftsstelle des LEA in den 35leas Informations- und Diskussions-Emailverteiler eingetragen, der zur Information und Meinungsbildung des LEA dient.

Mit Ausscheiden aus dem LEA bzw. dem BEA (z.B. durch Niederlegung des Mandats, durch Ende der Legislationsperiode oder durch Ausschluss) wird die Email-Adresse aus den LEA und BEA internen Verteilern umgehend und automatisch gelöscht. Eine Löschung aus den Verteilern ohne Niederlegung des Mandats ist nicht möglich.

Ein Löschung aus den Newslettern (Widerruf der Einverständniserklärung) aus für die Delegierten jederzeit möglich. Es genügt dazu eine formlose Email an die LEA-Geschäftsstelle.

Hinweis: Da die LEA Geschäftsstelle nicht durchgehend besetzt ist, kann bis zur endgültigen Löschung bis zu einer Woche vergehen.

 

Kontaktdaten für unsere Newsletter

BEA Delegierte sowie Interessierte können unseren Newsletter abonnieren. Dies erfolgt entweder durch eine Einverständniserkärung bei der Mitteilung der Delegiertendaten, durch die Angabe der eigenen Email-Adresse auf den Kontaktformularen der BEA- und LEA-Sitzungen oder durch eine Email an die LEA-Geschäftsstelle.

Zur Verwaltung der Newsletter ist mindestens die Angabe der Email-Adresse notwendig. Darüber hinaus speichern wird auch den Namen sowie ggf. die zugehörige Einrichtung und/oder Rolle in der Einrichtung, sofern dies bei der Anmeldung angegeben wurde, und den Zeitpunkt der Aufnahme in den Newsletter. Diese Informationen werden lediglich zur Identifikation und ggf. Aktualisierung einzelner Datensätze verwendet.

Das Abbestellen von einem unserer Newsletter ist jederzeit formlos per Email an die LEA-Geschäftsstelle möglich. Mit dem Abbestellen werden auch alle zu dieser Email-Adresse gespeicherten Daten gelöscht, sofern diese nicht für die Ausübung der gesetzlichen Aufgaben (z.B. BEA Delegierte) weiterhin benötigt werden.

Hinweis: Da die LEA Geschäftsstelle nicht durchgehend besetzt ist, kann bis zur endgültigen Löschung bis zu einer Woche vergehen.

 

Kontakt zum LEA bzw. BEA

Der LEA und die BEAs können über ihre Email-Adressen oder Kontaktformulare auf der jeweiligen Homepage kontaktiert werden. Die Anfragen an die BEAs erreichen dabei den jeweiligen BEA Vorstand bzw. ein einzelnes Vorstandsmitglied, Anfragen an den LEA den LEA Vorstand bzw. die Leitung der Geschäftsführung. Sofern notwendig und sinnvoll werden Anfragen an den regional zuständigen BEA Vorstand weitergeleitet.

Die im Rahmen der Kontaktaufnahme angegebenen Daten (z.B. Namen, Email-Adressen, betroffene Einrichtung, Behörden oder Ämter) werden ohne explizites Einverständnis des Anfragenden nicht ausserhalb des BEA / LEA weitergegeben.

Die Anfragen und Antworten können in anonymisierter Form im Rahmen der BEA/LEA Sitzungen sowie der Newsletter oder auf der BEA/LEA Homepage beispielhaft oder generalisiert aufgenommen werden.

 

Nutzung der Homepage

Cookies

Wir setzen in unserem Online-Angebot temporäre "Cookies" ein.

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Sicherheitsmaßnahmen

Zum Schutz der von uns erhobenen und verarbeiteten Daten treffen wir nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO, unter anderem

  • Restriktive Zugangs- und Zugriffskontrollen zu unseren Räumlichkeiten, der eingesetzten Hardware, Server und Dienste
  • Verarbeitung und Speicherung der Daten ausschliesslich durch die LEA Geschäftsstelle sowie ausgewählte Dienstleister
  • Verschlüsselung, wo es möglich und sinnvoll ist, z.B. durch Einsatz von SSL bei der Übertragung von Daten auf unseren Server

Für die Bereitstellung unseres Online Angebots, unserer Email-Verteiler sowie unserer Kontaktmöglichkeiten nutzen wir Dienste Dritter. Sofern hier Daten übertragen und verarbeitet werden, erfolgt dies im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrages auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.
 

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Zu Wahrnehmung dieser Rechte wenden Sie sich direkt an die LEA-Geschäftsstelle.

Hinweis: Da die LEA Geschäftsstelle nicht durchgehend besetzt ist, kann bis zur endgültigen Löschung bis zu einer Woche vergehen.

 

Erstellt unter Nutzung des Datenschutzgenerators von RA Dr. Thomas Schwenke.