Aktuelles

Vielfalt Familie - Motto des 14. HH Familientages am Samstag, 26. August 2017, in der Zeit von 11:00 - 18:00 in der Handelskammer und im Innenhof des Rathauses

Es ist mittlerweile schon Tradition – auch beim diesjährigen 14. Hamburger Familientag in der Handelskammer und im Innenhof des Rathauses am Samstag, 26. August wird der LEA und die BEAs mit einem Informationsstand dabei sein.

Die letzte LEA Sitzung vor den Sommerferien, der richtige Zeitpunkt um einen Blick zurück zu werfen. Deshalb stand die Sitzung auch unter dem Fokus der Fragestellungen:

  • Welche Themen haben euch beschäftigt?
  • Was war gut? / Was war nicht so gut?
  • Welche Ideen habt ihr für die Zukunft?

Einladung zum Vorbereitungstreffen am Montag, 17. Juli um 17:30 bei ver.di im Raum Altona, Ebene 9, Besenbinderhof 60.

Wie bereits berichtet, ruft das Kita Netzwerk Hamburg Eltern und Erzieher / Erzieherinnen auf, aktív zu werden. HH Kitas brauchen eine zeitnahe Verbesserung der Betreuungssituation im Krippen- und im Elementarbereich. Konkret geht es um:

  • Verbesserung des Personalschlüssels
  • Mehr Zeit für mittelbare Pädagogik
  • Berücksichtigung der Ausfallzeiten

Um dieses Ziel zu erreichen, wird eine Volksinitiative vorbereitet. Und hier kommt es auf ALLE an. Es werden jede Menge Hände und Köpfe benötigt um das Ziel zu erreichen. Das nächste Treffen findet am Montag, 17. Juli 2017 - 17:30 Uhr bei ver.di im Raum Altona, Ebene 9, Besenbinderhof 60 statt.

Nach der öffentlichen Anhörung der Volksinitiative "Gute Inklusion für Hamburgs SchülerInnen" im Schulausschuss der HH Bürgerschaft, wurde sich auf Sondierungsgespräche mit Vertretern der Regierungsfraktionen SPD und GRÜNEN verständigt.

Diese fanden am Freitag, 14. Juli statt - scheinbar erfolgreich, da die INI in ihrer aktuellen PM mitteilt, dass mit konkreten Verhandlungen begonnen werden soll. An den Sondierungsgesprächen nahmen die Fraktionsvorsitzenden Andreas Dressel, SPD und Anjes Tjarks, Grüne, sowie die schulpolitischen Sprecherinnen Barbara Duden und Stefanie von Berg teil. Die beiden Herren sind mit dieser Art von Gesprächen bestens vertraut - haben sie doch diese schon mit der INI Guter Ganztag geführt.

Gestern fand die gut besuchte öffentliche Anhörung der Volksinitiative "Gute Inklusion für Hamburgs SchülerInnen" vor dem Schulausschuss der HH Bürgerschaft statt.

Die Vertreter der INI haben den Mitgliedern des Schulausschusses, Senator Rabe und weiteren Vertretern der Schulbehörde, sowie zahlreichen Gästen mittels einer Präsentation einen Einblick in die schulische Inklusion von Beginn an in Hamburg, den zwischenzeitlichen Verschlechterungen gegeben und ihre Forderungen vorgetragen.