Aktuelles

unter diesem Motto stand die LEA Sitzung am Donnerstag 23 März.

2017 03 23 LEA Sitzung

Als Referenten standen uns zur Verfügung:

Der Bund plant Länder und Kommunen zu unterstützen und weitere Investitionen für zusätzliche Plätze in der Kindertagesbetreuung zur Verfügung zu stellen. Im Bundestag soll Morgen, 23. März, ein entsprechender Gesetzentwurf der Bundesregierung beraten werden. Die geplante Erhöhung des Sondervermögens "Kinderbetreuungsausbau", würde dazu führen, dass 100.000 zusätzliche Kita-Plätze geschaffen werden und vielerorts zu einer großen Entlastung führen. Auch dies wäre aus Sicht des Deutschen Kinderhilfswerkes aber nur ein erster Schritt.

Flexible Betreuungszeiten - Flexiblisierung der Kita-Gutscheine

unter diesem Motto steht unsere nächste LEA Sitzung, die am Donnerstag 23 März stattfindet.

  • Welche Wünsche gibt es?
  • Wie sieht es mit Sicht auf die Pädagogik aus?
  • Was ist seitens Behörde und Politik angedacht?
  • Was kann wie realisiert werden?
  • ...

Die Einladung finden Sie hier: LEA Einladung.

Führungspersonal in Kitas fehlt Zeit

Die Grafik zeigt die empfohlene Zeit für Führungsaufgaben in Kitas

Diese Formel stammt von der Bertelsmann Stiftung: im Rahmen der Schwerpunktreihe „KiTa-Leitung“ im Ländermonitoring frühkindliche Bildungssysteme wurden am Montag, 6. März die fachpolitischen Handlungsempfehlungen für das Arbeitsfeld KiTa-Leitung bekanntgeben.

Die Volksinitiative "Gute Inklusion für Hamburgs SchülerInnen" hat auf unserer Januar-Sitzung mitgeteilt, dass Sie so schnell wie möglich ihr erstes Etappenziel - die notwendigen 10.000 Unterschriften - sammeln wollen. Dieses Ziel haben sie erreicht: