Zurück
Datum:
So, 22 Sep 2019
Ort:
Köln - Gürzenich
Website:
https://www.lebnrw.de/bundeselternkongress-2019/

Die Einladung richtet sich deutschlandweit an alle Interessierte - Eltern, Erzieher*innen, Politiker*innen, u. s. w.

Der Bundeselternkongress öffnet am 22. September 2019 zum zweiten Mal seine Pforten für Eltern von Kindergarten- und Tagespflegekindern und Interessierte aus ganz Deutschland, um gemeinsam im Gürzenich in Köln über die Zukunft der frühkindlichen Bildung zu diskutieren und sich auszutauschen, wie die Teilhabe der Eltern gestärkt werden kann.

Neben einer spannenden Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der Bundes- und Landespolitik zum Thema Zukunft der frühkindlichen Bildung soll der Kongress sehr interaktiv gestaltet werden, damit möglichst alle Teilnehmenden die Möglichkeit bekommen, ihre Anliegen einzubringen.

Außerdem werden Workshops zu verschiedenen Themenbereichen stattfinden, wie beispielsweise:

  • Bilingualität / Mehrsprachigkeit,
  • Inklusion,
  • Ernährung (in Kooperation mit der Sarah Wiener Stiftung),
  • Bildung & Erziehung und Fachkräftemangel.

Die Anmeldung zu den Workshops wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, wofür noch Informationen folgen.

Des Weiteren erwartet Euch ein kostenloses Programm für die ganze Familie, während der Vorträge und Workshops, eine Betreuung für Ihr Kind und einen „Markt der Möglichkeiten“, auf dem sich zahlreiche Organisationen, Institutionen, Träger und Unternehmen präsentieren.

Anmeldung zur Teilnahme unter https://www.lebnrw.de/bundeselternkongress-2019/

Interessierte Ausstellerinnen und -steller für den Markt der Möglichkeiten melden sich bitte unter https://www.lebnrw.de/aussteller-bek/