Datum:
So, 20 Sep 2020
Ort:
verschiedene Orte - ├╝berwiegend digital
Website:
http://www.weltkindertag.de

Motto des Weltkindertages 2020: "Kinderrechte schaffen Zukunft"

Am Weltkindertag am 20. September rücken bundesweit zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen die Lage der Kinder auf der Welt und in Deutschland in den Mittelpunkt.

In diesem Jahr ist vieles anders, aber es wird gefeiert. Der Situation angepasst meistens digital.

Infos zu den Kinderrechten finden sich u. a. hier: https://www.kindersache.de/ Auf dieser Seite können sich nicht nur Kinder und Jugendliche über ihre Kinderrechte informieren und zahlreiche Spiel- und Mitmachaktionen nutzen.

Schirmherrin des digitalen Weltkindertags-Festes des Deutschen Kinderhilfswerkes ist Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey.

Das digitales Weltkindertags-Fest bietet u. a.:

Der Kinderrechte-Song des Deutschen Kinderhilfswerkes "Ich darf das" als Karaoke und zum Erstellen eines Karaoke-Videos ist ebenfalls im Angebot.

Der Weltkindertag wird in diesem Jahr überwiegend im Internet gefeiert.

Kinderrechte im deutschen Grundgesetz verankern. Damit die Anliegen von Kindern auf allen Ebenen der Gesellschaft, in Politik, Verwaltungen, Kommunen oder Schulen Nachdruck verliehen werden. Auszug aus der PM der Wenn es gelingt, bessere Bedingungen zu schaffen, unter denen alle Kinder bestmöglich geschützt und gefördert werden und sie ihre Persönlichkeit frei entfalten können, ist das im Interesse der Kinder und der gesamten Gesellschaft. Starke Kinderrechte machen Deutschland kindgerechter und zukunftsfähiger.

Der digitale Weltkindertag auf https://www.kindersache.de/ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert

Weitere Info auf der Homepage. http://www.weltkindertag.de

  Sonstiges |  Montag, 21. Oktober 2019 00:00 |  Montag, 14. September 2020 12:46 |  Angelika Bock |  10754